Führtechniken

Der Rückspiegel für deinen Hund

Spieglein, Spieglein in der Hand, wo ist mein Hündchen so unerkannt? 😀 Heute möchte ich dir einen kleinen Helfer vorstellen, der dich dabei unterstützen kann, deinen Hund auch dann immer im Blick zu haben, wenn er sich gerade hinter dir befindet. Entdeckt habe ich den „Rückspiegel für den Hund“ bei meiner herausfordernden Aufgabe jeden Tag mit Baby in der Rückentrage durch den Wald zu stiefeln. Denn eigentlich wurde der „Back Checker“ angeschafft, damit ich sehe, ob das Mützle noch auf…

Read More

Realisieren durch Ritualisieren

Wow, was für Wochen, die hinter uns liegen. Über drei Wochen hinweg hat der neue Halter von Lenny alle Signale für die Führarbeit und wichtige theoretische Inhalte mit dem Hund gelernt. Diesen Prozess des intensiven Trainings zu beobachten ist immer besonders spannend, denn ich konnte jeden Tag die kleinen Fortschritte beobachten und das Zusammenwachsen von Hund und Halter erleben. Ganz besonders verbessern sich deutlich die regelmäßig wiederkehrenden/ritualisierten Abläufe mit dem Hund. Beispielsweise der Ablauf beim Spaziergang: Hund führt Blinden zur…

Read More

Gefangen in der Lernschleife

Warum manche Trainingsmethoden beim Hund einfach nicht fruchten Vielleicht ist es dir auch schon mal so ergangen, das du etwas mit deinem Hund auf immer die gleiche Weise wieder und wieder übst, ihr dennoch nicht weiterkommt, sondern in einer Art „Trainingschleife“ gefangen seid. Beispiel Leinentraining: Der Hund zieht, – weil dort vorne einfach alles viel spannender ist, unwillkürlich gibst du ein wenig mit der Leine nach, dein Hund geht weiter bis die Leine wieder spannt, dann ziehst du zurück, damit…

Read More

Verbesserung der Leinenführigkeit

Wie bringe ich meinem Hund die Leinenführigkeit bei? Diese Frage hat sich wohl jeder von uns Hundehaltern schon gestellt. Kleine Tipps, die dir dabei helfen bei dieser Übung konsequent zu sein und zu bleiben, habe ich in diesem Beitrag einmal zusammengefasst: Leinentraining Hund Such dir eine Strecke, die du täglich mit deinem Hund gehst, um auf dieser Strecke das Fuß zu üben. Wenn du jeden Tag am Morgen und am Abend nur 5-10 Min. übst, wirst du über die Zeit…

Read More

Bodenarbeit Teil 1

Warum ist Bodenarbeit für jeden Hundehalter interessant? Ich selbst habe die Bodenarbeit recht spät in meiner Hundeaktivitäten-Laufbahn kennengelernt. Es handelt sich dabei um eine Übung für den Hund, die die Hundeerziehung unterstützt, als auch im Hundesport (v.a. Agility) sinnvoll ist. Die Bodenarbeit hilft dem Hund dabei die Konzentration zu erhöhen, das Denken zu fördern und das Körperbewusstsein zu schulen.   Bei der Bodenarbeit wird der Hund über am Boden liegende Hindernisse geführt und er lernt dabei seine Pfoten einzeln zu…

Read More

Blind durch die Welt Teil 2

Der vierte Tag – blind im Restaurant Heute war ein besonders aufregendes Treffen, denn heute ging es unter der Dunkelbrille ins Restaurant. Als erstes erklärt mir Anusch die Orientierung auf dem Tisch, damit ich nichts umwerfe. 😉 Ich forme meine Hände zu einer lockeren Faust und lege sie auf den Tisch. In kreisenden, langsamen Bewegungen kann ich vorsichtig auf dem Tisch Dinge erfühlen. Der Kellner bringt ein Glas Apfelschorle, ich suche nach dem Glas und stelle dann fest, dass das…

Read More