AGB

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und
ShapingDog Einzelunternehmen
Vertreten durch Eva, Kluge
Adresse: Ziegenstraße 27, 90482 Nürnberg
Tel: 0176-55 33 95 84

Website: www.shaping-dog.de
E-Mail-Adresse: info@shaping-dog.de

Handelsregister: Nürnberg
Handelsregisternummer: –
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: –
nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand

ShapingDog bietet Dienstleistungen im Bereich Hundetraining und Coaching an (z.B. Einzeltraining, online Hundecoaching, Trainingskurse, Vorträge und Seminare). Es handelt sich um Aktivitäten und Veranstaltungen für Hund und Halter. 
Ziel ist eine verbesserte Interaktion zwischen Hund und Halter und zwischen dem Hund und seiner Umwelt.
ShapingDog weist darauf hin, dass ein Erfolg der vermittelten Kenntnisse und Fertigkeiten nicht garantiert ist, sondern lediglich anerkannte Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt werden, die sich in der Vergangenheit bewährt haben und den neuesten Kenntnissen der Wissenschaft entsprechen. Es werden keine Methoden vermittelt, die den Hund verängstigen, ihm Schmerzen zufügen 
oder ihn in seiner Würde als Lebewesen herabsetzen.

Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss

  • Die Anmeldung erfolgt über den verbindlichen Kauf eines Online-Produktes auf der Website www.shaping-dog.de.
  • Anmeldungen für Social Walks und Einzeltrainings werden auch per Telefon oder Handy-Mitteilungen, wie Whatsapp-Nachrichten oder SMS entgegengenommen.
  • Anmeldungen für Kurse, die über das Hundemaxx Zentrum Nürnberg laufen, werden von Hundemaxx Nürnberg gerne angenommen. (Anmeldung über den Veranstalter Hundemaxx Nürnberg >> Anmeldeformular Oder Anmeldung per E-Mail an: zentrum@hundemaxx.de oder telefonisch unter: 0911 / 567 908 0.)

Der Vertrag kommt im elektronischen Geschäftsverkehr über den Anbieter Digistore24 oder über andere Fernkommunikationsmittel wie Telefon/E-Mail: Anruf (0176-55 33 95 84) oder Übersendung der Bestellmail an info@shaping-dog.de zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann.

Vertragsdauer

  • Einzelstunden und Social Walk-Teilnahmen werden zum vereinbarten Termin abgehalten.
  • Die Kurstermine können sich über mehrere Wochen hinwegstrecken. In dieser Zeit bleibt der Vertrag der Vertragspartner bestehen.
  • Online-Produkte werden bei Bestellung über den Anbieter Digistore24 einmalig oder im Abo-System gezahlt.
  • Abonnements für Online-Angebote, wie bspw. das Trainingscamp werden je nach Abo-Modell alle 3, 6 oder 12 Monate automatisch verlängert und sind jederzeit schriftlich bis zum Ende der laufenden Vertragslaufzeit über eine Email an info@shaping-dog.de kündbar.

Vorbehalte / Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an den von ShapingDog durchgeführten Gruppenkursen erfolgt unter folgenden Bedingungen, deren Einhaltung bei der Anmeldung auf Verlangen nachzuweisen ist:

  • Der teilnehmende Hund ist bei der zuständigen Gemeinde ordnungsgemäß angemeldet.
  • Läufige Hündinnen dürfen an den Schulungsmaßnahmen nicht teilnehmen.
  • Der teilnehmende Hund muss frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten sein und ausreichenden Impfschutz insbesondere gegen Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose und Tollwut besitzen.
  • Für den teilnehmenden Hund muss eine ausreichende Tierhalterhaftpflicht-versicherung bestehen.
  • Halter mit Hunden ohne Negativzeugnis nach Kategorie 2 der Bayerischen Kampfhundeverordnung sowie Halter von illegal eingeführten und gehaltenen Hunden sowie von Hunden der Kategorie 1 der der Bayerischen Kampfhundeverordnung sind mit ihren Hunden von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Die Teilnehmeranzahl der von ShapingDog angebotenen Schulungen ist begrenzt. Es entscheidet die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Ein Anspruch auf Zulassung zu einem bestimmten Kurs besteht nicht.
  • Erscheint der Kunde zu einem vereinbarten Termin nicht, besteht weder ein Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Gebühren noch auf Nachholung des Termins.
  • Eine Absage eines oder mehrerer vereinbarten Termine kann sowohl durch den Kunden als auch die Firma ShapingDog aus wichtigem Grund erfolgen, insbesondere im Falle der Erkrankung – auch des Hundes oder Läufigkeit des Hundes. In diesem Fall wird ein Nachholtermin vereinbart. Allgemein schlechtes Wetter ist kein wichtiger Grund!
  • Liegt ein wichtiger Grund zur Absage vereinbarter Termine vor, ist der jeweils andere Vertragspartner hiervon unverzüglich zu unterrichten.
  • Wird ein laufender Kurs oder eine laufende Schulungseinheit aus wichtigem Grund abgesagt, wird die Kursgebühr zeitanteilig zurückerstattet. Dies gilt nicht, wenn der wichtige Grund ausschließlich auf einem Verschulden des Kunden beruht.

 

Preise / Zahlungsbedingungen

  • Die Gebühr für Hundekurse und Trainingsmaßnahmen (u.a. Veranstaltungen von ShapingDog, die über das Hundemaxx Zentrum abgewickelt werden) sind nach Erhalt der Anmeldebestätigung, spätestens vor Beginn der Veranstaltung, fällig. – Zahlbar bar, in Ausnahmefällen nach Absprache auf Rechnung.
  • Einzelstunden und Social Walk-Teilnahmen sind direkt bar nach der Trainingseinheit oder bei Erhalt der Rechnung für die geleistete Dienstleistung zu begleichen.
  • Die Preise richten sich nach dem jeweils aktuellen Preisverzeichnis, ausgeschrieben auf den Angebotsseiten von ShapingDog http://www.shaping-dog.de/hundetraining-nuernberg/http://www.shaping-dog.de/das-trainingscamp/ und http://www.shaping-dog.de/welpentraining-online/.
  • Der Anbieter behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der versprochenen Leistung (z.B. techn. Störungen auf der Internetseite) diese nicht zu erbringen. In diesem Falle entstehen dem Kunden (bspw. des Trainingscamps) selbstverständlich keine Kosten. Bereits getätigte Zahlungen werden dem Kunden rückerstattet.
  • Der Kunde ist nur mit solchen Ansprüchen zur Aufrechnung berechtigt, die rechtskräftig festgestellt oder unstreitig sind.
  • Alle Preise sind Endpreise und enthalten gem. § 19 Abs. 1 UStG keine Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).

Wir bieten folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

  • Bei persönlichen Terminen Barzahlung, auf Rechnung (nach Absprache)
  • Bei Online-Angeboten Bankeinzug per Lastschriftverfahren (nur für Teilnehmer aus Deutschland), PayPal und Kreditkarte
  • Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto zu überweisen.
  • Bei Verwendung eines Treuhandservice/ Zahlungsdienstleisters ermöglicht es dieser dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet der Treuhandservice/ Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Treuhandservices/ Zahlungsdienstleisters. (Hier Digistore24)
  • Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug.

Zugangsdaten

Die Zugangsdaten werden umgehend nach Eingang der Bestellung versandt.
Der Versand der Zugangsdaten erfolgt bei online-Produkten i.d.Regel innerhalb weniger Minuten, – durchschnittlich spätestens nach 2 Tagen.
Der Unternehmer verpflichtet sich zur Lieferung spätestens am 4. Tag nach Bestelleingang.

Hat der Anbieter ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere höhere Gewalt, so hat der Anbieter das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen werden zurückerstattet.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: Du hast das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen deinen Vertrag mit uns zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du mir (ShapingDog Einzelunternehmen, Eva Kluge, Ziegenstraße 27 90482, Nürnberg;
Tel.: 0176 55 33 95 84, info@shaping-dog.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs: Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Falls du verlangt haben solltest, dass die Dienstleistungen bereits während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so ist ein angemessener Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem du mir von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtest, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Besonderer Hinweis: Dein Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf deinen ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor du dein Widerrufsrecht ausgeübt hast.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

 

Haftungsausschluss

Jeder Teilnehmer erklärt mit der Anmeldung, dass er selbst die volle Verantwortung für sein eigenes Handeln trägt, dass er ausreichend versichert ist und die Veranstalterin, Eva Kluge, von jeglichen Haftungsansprüchen freistellt.

Die Anwendung der online gezeigten Inhalten unterliegen der Verantwortung des Nutzers! Falls du unter akuten gesundheitlichen oder psychischen Erkrankungen leidest oder dein Hund entsprechend gesundheitliche oder therapeutische Hilfe benötigt, empfehle ich dir einen Arzt, Tierarzt bzw. Heilpraktiker oder Therapeuten deiner Wahl aufzusuchen. Meine online-Angebote ersetzen weder den Arztbesuch noch die direkte therapeutische Behandlung von Mensch und Hund.

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.

 

Disclaimer

Mein Coaching-Angebot dient der Verbesserung deiner Lebensqualität und der Harmonisierung zwischen Mensch und Hund. Es ist gedacht für Personen, die die gezeigten Übungen umsetzen können oder bereit sind im Zweifel Unterstützung vor Ort hinzuzuziehen, um die Methoden richtig anzuwenden. Ebenso ist es dafür gedacht, das Wissensspektrum zum Thema Hund zu erweitern und neue Facetten des Trainings kennenzulernen.

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch.
Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat.
Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.

 

Datenschutz

Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat.

Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben.

Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüssen auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Kunden ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden:
Shaping-Dog Einzelunternehmen, Eva Kluge Ziegenstraße 27, 90482, Nürnberg, 0176 55 33 95 84 info@shaping-dog.de.

> Hier kannst du die vollständige Datenschutzerklärung lesen.

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.